Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (1.727 Treffer)

Kategorien

Shops

BIKELINE STETTINER HAFF UND USEDOM - Radwanderf...
Aktuell
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Stettiner Haff Rundweg Ganz im Nordosten Deutschlands im Mündungsbereich der Flüsse Oder und Peene liegt das Stettiner Haff. Mit einer Größe von über 900 Quadratkilometern ist es das zweitgrößte Haff der gesamten Ostsee, lediglich das Kurische Haff bei Klaipeda im litauisch-russischen Grenzgebiet ist noch größer. Der Stettiner Haff Rundweg führt ausgehend von Ueckermünde über Anklam auf die Insel Usedom, wo bei Ahlbeck die Grenze nach Polen überquert wird. In der polnischen Hafenstadt Swinoujscie (Swinemünde) überquert man mit der Fähre die Swina, um dann auf Polens größter Insel, der Insel Wolin, die Rundtour fortzusetzen. Große Bereiche der Insel sind Teil des reizvollen Nationalparks Wolin. Über die sehenswerten Städte Wolin, Stepnica, Goleniów erreicht man mit Szczecin (Stettin) die Hauptstadt der Woiwodschaft Westpommern. Das sehenswerte historische Zentrum und zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu einer Erkundungstour ein. Bei Nowe Warpno wird schließlich mit der Fähre nach Altwarp auf deutscher Seite übergesetzt. Bald danach ist in Ueckermünde der Ausgangspunkt dieser Rundtour wieder erreicht. Usedom-Rundweg Die Insel Usedom ist durch den Peenestrom und das Stettiner Haff vom Festland getrennt und gilt nach Rügen als zweitgrößte Insel Deutschlands. Der größte Teil der Insel gehört zum deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die im östlichen Teil gelegene polnische Hafenstadt Swinoujscie (Swinemünde) zählt die meisten Einwohner, mehr als die Hälfte der knapp 77.000 Inselbewohner lebt hier. Bekannt ist Usedom vor allem als Urlaubsziel, die traditionsreichen Kaiserbäder und der feinsandige Strand locken jedes Jahr unzählige Sonnenanbeter an. Kein Wunder, wurden hier doch immer wieder die meisten Sonnenstunden Deutschlands pro Jahr gezählt. Der Usedom-Rundweg führt ausgehend von Wolgast auf der Brücke über den Peenestrom auf die Insel Usedom. In einer großen Runde wird nicht nur an der Ostseeküste mit den zahlreichen Badeorten wie Zinnowitz oder Heringsdorf entlang geradelt, sondern auch das ruhigere Inselinnere erkundet. Über die Zecheriner Brücke verlässt man die Insel wieder, um schließlich über das sehenswerte Städtchen Lassan nach Wolgast zurückzukehren. Länge Die Gesamtlänge des Stettiner Haff Rundweges beträgt 286 Kilometer, der Usedom-Rundweg ist 148 Kilometer lang. Die Varianten und Ausflüge haben ungefähr eine Länge von 140 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Sowohl beim Stettiner Haff Rundweg als auch beim Usedom-Rundweg ist die Qualität der Wege sehr unterschiedlich. Es kommen sehr gut befahrbare Abschnitte ebenso vor wie sehr holprige Strecken. Beim Stettiner Haff Rundweg verläuft die Route auf deutscher Seite großteils auf altbekannten Radfernwegen wie dem Radfernweg Berlin-Usedom, dem Mecklenburgischen Seen-Radweg oder dem Oder-Neiße-Radweg. Hier ist die Wegequalität meist gut und Sie radeln großteils abseits des Verkehrs. Auf polnischer Seite hingegen erwarten Sie immer wieder sehr holprige, unbefestigte Wege, die schlecht befahrbar sind. Etwas breitere Reifen sind hier von Vorteil. Wenn möglich, werden besser befahrbare Alternativen angeboten, bei denen aber manchmal mit mehr Verkehr gerechnet werden muss. Vor allem der Abschnitt nach der Fährfahrt von Swinoujscie über die Insel Wolin bis in die gleichnamige Stadt ist teilweise nur mühsam zu befahren, von üblem Kopfsteinpflaster bis zu holprigen Waldwegen ist alles dabei. Der anschließende Teil in Richtung Süden bis Szczecin dagegen verläuft meist auf gut befahrbaren Straßen oder sogar separaten Radwegen. Teilweise muss allerdings etwas mehr KFZ-Verkehr in Kauf genommen werden! Beim Usedom-Rundweg verhält es sich ähnlich, zu großen Teilen folgt der Weg dem Verlauf des gut ausgebauten Ostseeküsten-Radweges und ist meist gut befahrbar. Es kommen zwar vor allem an der Ostseeküste immer wieder unbefestigte Abschnitte vor, diese sind aber in der Regel gut befahrbar. Im Inselinneren hingegen gibt es Abschnitte mit einer sehr schlecht befahrbaren Oberfläche. Vor allem die Route auf der Habinsel Lieper Winkel ist teilweise sehr schlecht, sodass sie in diesem Buch nur als Variante beschrieben wird. Für den Weg vom Lieper Winkel in die Stadt Usedom haben wir abweichend von der offiziellen Route einen anderen Verlauf gewählt. Während die offizielle Route über einen holprigen, sandigen Weg auf die stark befahrene B 110 führt, beschreiben wir einen ruhigen Radweg geradewegs in Richtung Süden. Die Route ist zwar länger, aber dafür gut befahrbar, ohne gefährlichen KFZ-Verkehr und landschaftlich reizvoller. Auf dem Festland in Richtung Wolgast radeln Sie großteils auf ruhigen Straßen entlang, allerdings kommen auch hier ein paar Abschnitte mit alten Plattenwegen vor. Bei beiden Touren ermöglichen zahlreiche Varianten und Ausweichrouten ein selbständiges Zusammenstellen von kürzeren Rundtouren. Beschilderung Sowohl der Stettiner Haff Rundweg als auch der Usedom-Rundweg sind nicht durchgehend beschildert. Während die Wege in einigen Gemeinden mit dem Logo gekennzeichnet sind, fehlen in anderen Gemeinden die entsprechenden Wegweiser. In Deutschland stellen die fehlenden Tourenwegweiser meist kein Problem dar, weil es eine allgemeine Radwegweisung gibt, die eine problemlose Orientierung ermöglicht. Auf polnischer Seite hingegen sind generell nur sehr wenige Radschilder vorzufinden. Auch das Logo des Stettiner Haff Rundweges sucht man vergeblich, stattdessen kann man sich hin und wieder an blauen oder roten Radschildern orientieren. 132 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:50.000 Länge: 434 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-740-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Riefe, Tobias: Arbeitsmarktlage 2000/2001. Neue...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.04.2014, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Arbeitsmarktlage 2000/2001. Neue Bundesländer, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Riefe, Tobias, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 16, Gewicht: 38 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE ELBE-RADWEG STROMAUFWÄRTS - Radwanderf...
Bestseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Elbe-Radweg mit Rückenwind Der etwa 1.220 Kilometer lange Elbe-Radweg zählt zu den beliebtesten Radfernwegen Europas. Im Jahr 2017 wurde er von den Mitgliedern des ADFC zum dreizehnten Mal in Folge zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gewählt. Dieses bikeline-Radtourenbuch trägt dem Wunsch vieler Radfahrer Rechnung, den Elbe-Radweg flussaufwärts zu radeln und somit die vorherrschenden Westwinde als Rückenwind zu nutzen. Die dargestellte Radroute verläuft von der Hansestadt Hamburg bis nach Bad Schandau nahe der tschechischen Grenze, wobei sich der Routenverlauf an der von den Radlern bevorzugten Flussseite orientiert. Am jeweils anderen Ufer ist die Strecke als Variante beschrieben. Die Elbe Die Quelle der Elbe befindet sich im südlichen Riesengebirge an der Grenze zu Polen, danach durchfließt der drittlängste Fluss Mitteleuropas das Böhmische Mittelgebirge und das Elbsandsteingebirge und mündet schließlich hinter dem Norddeutschen Tiefland bei Cuxhaven in die Nordsee. Ihre gesamte Länge beträgt 1.094 Kilometer. Die Flusslandschaft der Elbe ist berühmt für ihre Fauna und Flora und deshalb auch größtenteils unter Naturschutz gestellt. Seit 1997 wird sie in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt als länderübergreifendes Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe geschützt. Hervorzuheben ist vor allem der Abschnitt zwischen Lauenburg und Lenzen, der sich als ehemalige innerdeutsche Grenze besonders viel Naturnähe bewahren konnte. Entlang der Elbe gibt es nicht nur Allerweltsarten wie Stockenten, Lachmöwen, Graureiher und Mäusebussarde, sondern auch Störche, Gänsesäger, Kormorane, Turmfalken und nicht zuletzt Biber. Erwähnenswerte Pflanzenarten sind Silberweide, Schwarzerle, Wiesenfuchsschwanz, Wiesenknäuelgras, Wiesenkerbel, Ampfer-Knöterich oder Bachweidenröschen. Seitdem an den Ufern der Elbe gesiedelt wurde, diente der Fluss zudem als Verkehrsweg. Auf rund 940 Kilometern ist sie schiffbar: von der Nordsee bis hinauf ins Nordböhmische Becken. Es gibt mehrere angeschlossene Kanäle, wie etwa zur Oder, zum Rhein oder auch zur Ostsee. Die beiden größten und wichtigsten Häfen an der Elbe sind Hamburg und Magdeburg. Länge Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt 690 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 867 Kilometern. Wegequalität und Verkehr In Hamburg und Schleswig-Holstein verläuft die Wegstrecke fast ausschließlich auf asphaltierten Radwegen und kleinen Landstraßen. In Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern verläuft die Route sehr häufig auf asphaltierten Radwegen neben oder auf dem Elbdeich, lediglich für kurze Passagen müssen Sie punktuell auf befahrene Straßen ausweichen. In Brandenburg und Sachsen-Anhalt radeln Sie auf ruhigen kleinen Straßen, neu angelegten Radwegen und gut befahrbaren Schotterwegen. Nur vereinzelt müssen Sie auf Radwege mit holprigen Betonplatten ausweichen. Selten gibt es Passagen mit etwas mehr Verkehr, es kommen aber in den Dörfern immer wieder kurze Passagen auf Kopfsteinpflaster vor. Sachsen erweist sich als äußerst radfreundliches Bundesland, der Ausbau des Elbe-Radweges ist zum Großteil fertiggestellt. Die Strecke verläuft hier manchmal auf ruhigen Nebenstraßen, meist aber auf glatt asphaltierten Radwegen. Beschilderung Auf der ganzen Strecke von Hamburg bis Bad Schandau finden Sie durchgängig die Beschilderung mit dem Logo mit integriertem Elbe-Schriftzug. In den Städten ist die Markierung leider nicht immer vollständig. In Sachsen-Anhalt ist der Radweg zusätzlich mit „R2“, dem landesinternen Namen der Route, gekennzeichnet. Die in diesem Buch dargestellten Varianten am jeweils anderen Ufer sind in der Regel ebenfalls mit dem offiziellen Logo beschildert. Darüber hinaus ist der Elbe-Radweg identisch mit der D-Route 10, die als solche jedoch nur fragmenthaft ausgewiesen ist. 180 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75.000 Länge: 690 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-736-8

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Das neue Tafelwerk 2011. Schülerbuch. Westliche...
14,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das neue Tafelwerk 2011. Schülerbuch. Westliche Bundesländer, Verlag: Cornelsen Verlag GmbH // Cornelsen Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mathematik // Schulbuch // Algebra // Geometrie // für die Sekundarstufe I, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 104, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 371 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
KOKA 292 VORARLBERG - Wander- & Winterkarten
Angebot
11,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Kartenset fürs Ländle: Vier Kartenseiten im Maßstab 1:50.000 stellen alle Regionen des westlichsten österreichischen Bundeslandes dar – damit haben Wanderfreunde ganz Vorarlberg in der Tasche! Wenn Sie die Karten entfalten, liegen alle Wander- und Radtourenmöglichkeiten am Bodensee und im Montafon, im Rätikon und in der Silvretta, im Bregenzerwald, am Arlberg und an der Quelle des Lechs vor Ihnen. Damit repräsentiert das KOMPASS-Kartenset ein riesiges Tourenspektrum, das von gemütlichen Spaziergängen im Tal bis zu luftigen Klettersteigen im vertikalen Fels reicht. Die KOMPASS Wanderkarten überzeugen durch Eine GPS-genaue und aktuelle Karte zur einfachen Orientierung Lesefreundliche Optik im idealen Maßstab von 1:25.000/1:35.000 oder 1:50.000 Die GPS-genauen KOMPASS Karten sind ideal für Ihre nächste Tour! Der lesefreundliche Maßstab und nützliche Informationen über die Region erleichtern Ihre Planung. KOMPASS Karten enthalten alles Wissenswerte für den Outdoor-Genießer. Wander- und Radwege mit Markierungen je nach Schwierigkeitsgrad, entsprechende Höhenlinien und Vegetationsformen sowie umfassende touristische Informationen. ISBN 9783990444948 Maße(B*L) 11 cm x 18.5 cm Erschienen am 02.10.2018

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Widenka, C: Neue Einflussmöglichkeiten der Bund...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neue Einflussmöglichkeiten der Bundesländer auf die Europapolitik durch die Europäisierung, Titelzusatz: Entwicklung einer 'Nebenaußenpolitik', Auflage: 2. Auflage von 2011 // 2. Auflage, Autor: Widenka, Carolin S., Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 28, Gewicht: 90 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE RADWEG DEUTSCHE EINHEIT - Radwanderfüh...
Angebot
15,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Radweg Deutsche Einheit Der Radweg Deutsche Einheit ist die perfekte Themenreise für geschichtsbegeisterte Radfahrer. Auf den Spuren der deutschen Einheit verläuft der Radweg auf 1.100 Kilometern quer durch Deutschland und verbindet als geschichtsträchtige Start- und Zielorte den ehemaligen Regierungssitz Bonn mit der Hauptstadt Berlin. Der Radweg führt durch sieben Bundesländer von Nordrhein-Westfalen über Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg bis nach Berlin. Zunächst folgt der Radweg dem Lauf zahlreicher Flüsse wie Rhein, Lahn, Fulda und Weser, bevor er im Weserbergland in Richtung Osten abbiegt. Er durchquert eindrucksvolle Landschaften wie den Harz, die Magdeburger Börde und den Hohen Fläming und endet in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. Die Etappen sind dabei ebenso abwechslungsreich wie die Sehenswürdigkeiten vor Ort. Über hundert als Highlights ausgewiesene Orte entlang des Streckenverlaufs zeigen die Vielfalt und Entwicklung deutsch-deutscher Geschichte. Dem Zusammenwachsen Deutschlands seit der Wiedervereinigung wird dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Während der Drachenfels in Königswinter etwas für die Augen bietet, ist im Mathematikum in Gießen Köpfchen gefragt. Der Radweg Deutsche Einheit ist ein wichtiges nationales Projekt der Radverkehrsförderung der Bundesregierung. Er verbindet den Radtourismus mit Elektromobilität und digitalen Aspekten. Das Rasten, Informieren und Erleben wird auf eine neue Stufe gehoben. Derzeit entstehen entlang der Route nach und nach neuartige Radstätten, die in ihrem Design an eine durchbrochene Mauer erinnern. Geplant und finanziert werden sie durch das Bundesverkehrsministerium in Zusammenarbeit mit den beteiligten Ländern und Kommunen. Sie bieten den Radfahrenden in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich auf dem Touchdisplay oder dem eigenen Smartphone über WLAN Informationen zur Strecke, den Standort sowie Rast- und Servicemöglichkeiten in der Umgebung abzurufen. Dabei wird auch an die Nutzer von Elektrofahrrädern gedacht. Für sie gibt es an den Radstätten Möglichkeiten, die Akkus ihrer Räder aufzuladen, während sie sich mit den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung vertraut machen. Das trägt zu einem stressfreien Reiseverlauf bei. Einem besonderen Radfahrerlebnis steht damit nichts mehr im Wege! Entlang der Route des Radwegs Deutsche Einheit gibt es zahlreiche direkte Anbindungsmöglichkeiten an den öffentlichen Personennahverkehr; der Radweg kann auch in Teilabschnitten oder als Tagesausflug erkundet werden. Länge Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 1.100 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von etwa 80 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Auf den ersten knapp 600 Kilometern verläuft der Radweg Deutsche Einheit auf sehr gut ausgebauten Flussradwegen entlang von Rhein, Lahn, Fulda und Weser. In diesem Bereich ist die Wegequalität fast durchgehend sehr gut. Ab Holzminden bis Berlin ist die Routenführung identisch mit dem Europa-Radweg R1, der in einigen wenigen Abschnitten noch naturnahe Wege mit etwas schlechterer Oberfläche aufweist. Vor allem in der landschaftlich ansprechenden Harzregion sind einige Wege bei Nässe nur schwer zu befahren, weil aufgelöst und rutschig. Insgesamt verläuft der weitaus größere Teil der Route auf separaten Radwegen, die überwiegend asphaltiert sind. Daneben kommen ruhige Straßen und straßenbegleitende Radwege vor. Etwa 12 Prozent der Wege weisen eine gesplittete oder geschotterte Oberfläche auf. Im zweiten Teil der Route kommen bei den Ortsdurchfahrungen manchmal kurze Abschnitte auf Kopfsteinpflasterstraßen vor. Die Verkehrsbelastung ist auf der gesamten Radroute sehr gering. In den Städten müssen Sie aber mit etwas stärkerem Verkehr rechnen. Das betrifft jedoch nur wenige und sehr kurze Bereiche. Längere Strecken auf verkehrsreichen Straßen kommen nicht vor. In wenigen Abschnitten fahren Sie auf Radwegen entlang von stärker befahrenen Straßen, hier kann der Verkehrslärm lästig werden. Im zweiten Teil der Radroute kommen immer mal wieder kurze Bereiche auf mäßig befahrenen Straßen vor. Mit starken Steigungen müssen Sie vor allem im gesamten Bereich des Harzes rechnen. Die sehr starke Steigung ca. 20 Kilometer vor Limburg sollten Sie am besten mit dem Zug umfahren, Hinweise dazu finden Sie im Routentext. Hügelige Abschnitte wie entlang der Lahn oder im Fläming sind gut zu meistern. Beschilderung Der gesamte Radweg ist in beide Richtungen mit dem Logo des Radwegs Deutsche Einheit markiert. Auf der gesamten Strecke gibt es jedoch noch einige Abschnitte, wo die Beschilderung unvollständig ist. So war während der Erhebung Ende 2017 der Bereich von Hemeln bis Karlshafen nicht mit den Einschüben des Radwegs Deutsche Einheit versehen, hier folgen Sie den Schildern des Weser-Radwegs. Auch zwischen Einbeck, Goslar und Blankenburg war zu diesem Zeitpunkt die Markierung mit dem Logo des Radwegs Deutsche Einheit noch unzureichend. In diesem Bereich folgen Sie der Markierung des Europa-Radweg R1. Im Laufe des Jahres 2018 soll die Beschilderung vervollständigt werden. 200 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75.000 Länge: 1100 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-739-9

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der neue Musikus 3 - Schülerbuch / Östliche Bun...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der neue Musikus 3 - Schülerbuch / Östliche Bundesländer und Berlin, Titelzusatz: Musikbuch für die Grundschule, Verlag: Volk u. Wissen Vlg GmbH // Volk und Wissen Verlag, Sprache: Deutsch, Bundesländer: Berlin, Schlagworte: Musikunterricht // Schulbuch // Grundschule // Musik // für den Primarbereich // Berlin, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 88, Abbildungen: 240 Abb., Gewicht: 402 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
TOURENATLAS NR.6 MECKLENBURG-VORPOMMERN - 5. Au...
Beliebt
29,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die 57 Streifenkarten Mecklenburg-Vorpommerns (einschl. Randbereiche anderer Bundesländer) bieten alle Informationen, die der Wasserwanderer unterwegs benötigt : Gewässer-km, Anlande- u. Befahrungsverbote, Rast- und Biwakplätze, Liegeplätze, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Betonnung, Tiefen, Küstenbeschaffenheit, Anschriften- und Ausstattungsliste der Vereine und Campingplätze, und eine Kartendarstellung, die nicht hinter´m Deich aufhört, also für Landausflüge oder Radtouren (zum Rückholen des PKW´s) ebenso geeignet ist. Enthalten ist auch die Navigationssoftware "JONA" (als Download, Freischaltcode im Atlas) ISBN: 978-3-929540-79-6 5. Auflage 2017 76 Seiten Spiralbindung, gedruckt auf wasserfester Polypropylenfolie

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der neue Musikus 3. Schuljahr - Arbeitsheft. Ös...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2005, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Der neue Musikus 3. Schuljahr - Arbeitsheft. Östliche Bundesländer und Berlin, Verlag: Volk u. Wissen Vlg GmbH // Volk und Wissen Verlag, Sprache: Deutsch, Bundesländer: Berlin, Schlagworte: Musikunterricht // Schulbuch // Grundschule // Musik // für den Primarbereich // Berlin, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 32, Abbildungen: Illustr., Gewicht: 108 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE MITTELLANDROUTE - Radwanderführer|Deut...
Empfehlung
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mittellandroute - Einmal quer durch Deutschland Auf der Mittellandroute begeben Sie sich mit dem Rad auf eine Reise durch die Vielfalt deutscher Landschaften und erleben dabei einen steten Wechsel der regionalen Besonderheiten, was Ortsbilder, Kultur und Mundarten betrifft. Am Weg liegen liebliche Landstriche von charakteristischem Bild wie das Siegerland, das Thüringer Holzland oder die Oberlausitz. Es gibt gleichermaßen idyllische Bachtäler wie die von Rur oder Bobritzsch und imposante Flusslandschaften wie an Rhein und Elbe, wo sich herrschaftliche Anwesen über den Hängen erheben. Große geschlossene Wälder wie der Hürtgenwald oder das Quellgebiet von Sieg und Lahn im südlichen Rothaargebirge, der Tharandter Wald und der Hohwald liegen an der Route, und dazwischen gibt es immer wieder offene Landschaften, wo der Blick weit schweifen kann. Mit den Stadtschönheiten Aachen und Zittau ist die Mittellandroute bestens eingerahmt. Doch auch dazwischen gibt es eine ganze Reihe kleiner und großer Städte, auf die Sie sich freuen können, darunter natürlich Bonn und Dresden sowie die Thüringer Klassikerstädte wie z.B. Erfurt und Weimar, aber auch unbekanntere Städtchen wie Kornelimünster und Alsfeld, Meerane oder Freiberg. Mit über 1.000 Kilometern Länge ist die Mittellandroute ein Schwergewicht unter den innerdeutschen Fernradwegen und durchzieht das Land einmal komplett – von der westlichsten bis zur fast östlichsten Stadt Deutschlands, von einem Dreiländereck zum anderen, von A wie Aachen nach Z wie Zittau. Die Route führt durch fünf Bundesländer und begleitet oder quert dabei Dutzende größerer und kleinerer Flüsse. Zwischendurch sind immer wieder Hügelländer oder Mittelgebirgsausläufer zu überwinden, von denen sich weite Aussichten übers Land bieten. Die Mittellandroute nutzt nach Möglichkeit die Trassen bestehender Fernradwege wie Lahntal-Radweg, Thüringer Städtekette oder Spree-Radweg, die jeweils über eine gute Fahrrad-Infrastruktur verfügen. Radnetz Deutschland – die D-Routen Die Mittellandroute zählt als D4 zu den zwölf D-Routen, die Deutschland wie ein Netz durchziehen und es ermöglichen, fast jede Region des Landes per Rad zu erreichen. D1 bis D6 verlaufen dabei von West nach Ost, D7 bis D12 von Nord nach Süd. Der Großteil der Routen ist länger als 1.000 Kilometer. Der Europa-Radweg R1 (D3-Route) wurde als Modellroute weiterentwickelt und zum Premiumweg ausgebaut, um Standards für alle anderen D-Routen zu setzen. Länge Die Gesamtlänge der Hauptroute beträgt knapp 1.070 Kilometer. Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 84 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Auf der Mittellandroute fahren Sie zum allergrößten Teil auf gut befahrbaren Radwegen oder ruhigen Straßen. Unbefestigte Wege sind eher die Ausnahme und in der Regel gut befahrbar. Nur an einer Handvoll Stellen im sächsischen Teil ist die Wegequalität wirklich schlecht. Von Zeit zu Zeit gibt es Passagen im stärkeren Verkehr oder an Bundesstraßen. Im östlichen Siegtal oder kurz vor Dresden fallen diese sehr lang aus, lassen sich jedoch gut per Bahn umgehen, beachten Sie jeweils die Hinweise im Routentext. Beschilderung Die Mittellandroute ist mit dem Logo der D4-Route ausgewiesen. Abgesehen von zwei längeren Problem-Passagen ist die Beschilderung insgesamt recht gut. Die erste Problempassage ist 50 Kilometer lang und deckungsgleich mit dem rheinlandpfälzischen Abschnitt an der Sieg, konkret liegt sie zwischen Au/Sieg und Niederschelderhütte. Hier wird mit fest installierten Schildern darauf hingewiesen, dass entlang der Sieg keine durchgehende Radwegeverbindung besteht, also auch nicht ausgeschildert ist. Da die D4-Route hier meist an der stark befahrenen B 62 und damit sehr unattraktiv verläuft, empfiehlt es sich dringend, für diesen Abschnitt die stündlich verkehrende Bahn zu nutzen. Die zweite Problempassage erstreckt sich über 150 Kilometer von der thüringisch-sächsischen Grenze bis nach Dresden. Hier ist die Fahrrad-Beschilderung allgemein sehr unzuverlässig, selbst entlang sächsischer Fernrouten wie der Sächsischen Städteroute oder der Silberroute. Auf dem Großteil der Passage gibt es gar keine Beschilderung, nicht einmal allgemeine Wegweisung. Die D4-Route selbst ist zwischen Crimmitschau und Dresden durchgängig nur im Raum Chemnitz beschildert, ansonsten allenfalls sporadisch und punktuell. Darüber hinaus gibt es einige kurze, doch beachtenswerte Beschilderungslücken, so z.B. in Rheinbach, Bonn und Siegen-Weidenau. In manchen Regionen sind die Schilder teils stark verblasst (hinter Aachen, bei Augustusburg, rund um Polenz/Neukirch), stellenweise ist ein Schild schlecht platziert oder wurde verdreht – achten Sie jeweils auf die Hinweise im Routentext. 180 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75000 Länge: 1068 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-724-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der neue Musikus 4. Schuljahr. Schülerbuch. Öst...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der neue Musikus 4. Schuljahr. Schülerbuch. Östliche Bundesländer und Berlin, Redaktion: Hoffmann, Verlag: Volk u. Wissen Vlg GmbH // Volk und Wissen Verlag, Sprache: Deutsch, Bundesländer: Berlin, Schlagworte: Musikunterricht // Schulbuch // Musik // Unterrichtsmaterial // für den Primarbereich // Berlin, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 96, Abbildungen: 240 Abb., Gewicht: 426 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
KOKA 455 BROCKEN, NATIONALPARK HARZ - 1. Auflag...
Empfehlung
11,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der größte Waldnationalpark Deutschlands birgt auf einer Fläche von 24700 ha in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unzählige Naturwunder: Moore und Bergbäche, seltsam geformte Granitklippen und als Höhepunkt den 1141 m Brocken, den höchsten Gipfel im Norden Deutschlands. Diese neue, zweiseitige Kompass-Karte ist der ideale Begleiter für alle Touren und Unternehmungen im Herz des Nationalparks Harz. Im idealen Maßstab 1:25000 präsentiert sie nicht nur alle Routen für Wanderschuh und Fahrrad, sondern die gesamte touristische Infrastruktur der Region - einschließlich den öffentlichen Verkehrsmitteln. 3 in 1 Wanderkarte mit Aktiv Guide inklusive Karte zur offline Verwendung in der Kompass-App. Kompass Wanderkarte Blatt 455 Brocken, Nationalpark Harz, Oberharz ISBN: 978-3-99044-314-9 1. Auflage 2017 Maßstab 1:25.000 Gewicht: 156 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der neue Musikus 4. Schuljahr. Arbeitsheft. Öst...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2006, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Der neue Musikus 4. Schuljahr. Arbeitsheft. Östliche Bundesländer und Berlin, Redaktion: Hoffmann, Sonja, Verlag: Volk u. Wissen Vlg GmbH // Volk und Wissen Verlag, Sprache: Deutsch, Bundesländer: Berlin, Schlagworte: Musikunterricht // Schulbuch // Musik // Unterrichtsmaterial // für den Primarbereich // Berlin, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 32, Abbildungen: Illustr., Gewicht: 106 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
KANUTOUREN IN MECKLENBURG-VORPOMMERN - Paddelfü...
Beliebt
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Manfred Schröder ISBN: 978-3-937743-45-5 1. Auflage 2014 188 Seiten Gewicht: 259 g In Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten der Bundesrepublik liegt mit der Mecklenburgischen Seenplatte das größte zusammenhängende Seengebiet Deutschlands. Für den Paddler besonders interessant ist die sogenannte Kleinseenplatte mit ihren vielen kleinen und größeren Seen,die durch Kanäle und Flüsschen miteinander verbunden sind und eine Vielzahl an Rundtouren ermöglichen. Einige der Touren liegen im Müritz-Nationalpark oder führen durch Natur-oder Landschaftsschutzgebiete. Überhaupt ist die Tier-und Pflanzenwelt von erstaunlicher Artenvielfalt. Das mag daran liegen, dass Mecklenburg-Vorpommern das am dünnsten besiedelte Bundesland Deutschlands ist. Weniger bekannt,aber durchaus reizvoll ist die Peene,auch Amazonas des Nordens genannt,oder weitere Flüsschen wie Warnow, Tollense und Recknitz. Paddeltechnische Schwierigkeiten hat der Paddler dabei nicht zu erwarten. Der Autor hat elf Mehrtagestouren zusammengestellt,die sich in insgesamt 55 Tagestouren aufteilen. Viele der Touren lassen sich miteinander verknüpfen oder beliebig variieren. Angefangen bei einer gemütlichen Tagestour über Wochenendefahrten bis zum längeren Kanuurlaub kann hier jeder Paddler auf seine Kosten kommen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Das neue Tafelwerk 2011. Schülerbuch. Östliche ...
14,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das neue Tafelwerk 2011. Schülerbuch. Östliche Bundesländer, Verlag: Cornelsen Verlag GmbH // Cornelsen Verlag, Sprache: Deutsch, Schulform: Gesamtschule, Orientierungsstufe bzw. Klasse 5/6 an Grundschulen in Berlin und Brandenburg, Sekundarschule (alle kombinierten Haupt- und Realschularten), Schlagworte: Mathematik // Schulbuch // Algebra // Geometrie // für die Sekundarstufe I, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 104, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 372 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Deutschland, politisch 1 : 1 000 000. Wandkarte...
Empfehlung
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wandkarte / Poster Deutschland 1:1.000.000 beschreib- und abwischbar extrem reißfest politische Gliederung nach Bundesländern und Regierungsbezirken Bezirks- und Landeshauptstädte sowie wichtigste Städte höchster Berg eines jeden Bundeslandes mit Name, Höhenangabe und Lage angrenzende Nachbarländer mit Ländernamen

Anbieter: Globetrotter
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der neue Musikus 1/2. Schülerbuch. Östliche Bun...
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der neue Musikus 1/2. Schülerbuch. Östliche Bundesländer, Titelzusatz: Ein Musikbuch für die Grundschule, Verlag: Volk u. Wissen Vlg GmbH // Volk und Wissen Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Musikunterricht // Schulbuch // Grundschule // Musik // für den Primarbereich, Rubrik: Schulbücher, Seiten: 160, Gewicht: 598 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Conibear-Falle 18x18 cm
Aktuell
42,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für Marder und Iltis. Mit 2 starken Federn, Sicherungshaken und Ankerkette. Bügelweite ca. 18x18 cm. Die Fallenjagd wird aus Tierschutzgründen von vielen Menschen kritisch gesehen. Sofern der Einsatz von Totschlagfallen in Ihrem Bundesland erlaubt ist (Landesjagdgesetz beachten!), achten sie unbedingt darauf, dass der Fang selektiv erfolgt und sofort tödlich ist. Connibear-Fallen sind besonders kritisch zu sehen, weil sie sowohl bei Zug als auch bei Druck auf den Köder auslösen. Dadurch kann es zu schweren Verletzungen kommen, vor allem an den Pfoten. Um solche Verletzungen zu verhindern, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass Connibear-Fallen in einem Fallenkasten verbaut sind. Köder und Auslösemechanismus dürfen dabei nicht miteinander verbunden sein. Nur so ist sichergestellt, dass sich das Tier bei Auslösung der Falle in der Mitte befindet und sofort verendet. Wenn Sie sich nicht sicher im Umgang mit dieser Fallenart sind, empfehlen wir, auf deren Einsatz zu verzichten.

Anbieter: Frankonia
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot