Angebote zu "Organisation" (61 Treffer)

Finanzierung und Organisation der Infrastruktur...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Finanzierung und Organisation der Infrastruktur in den neuen BundesländernTaschenbuchvon Peter EichhornEAN: 9783789027918Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageErscheinungsjahr: 1993Sprache: DeutschSeiten: 204Maße: 226 x 154 x 20 mmR

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Finanzierung und Organisation der Infrastruktur...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.06.1993Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Finanzierung und Organisation der Infrastruktur in den neuen BundeslaendernAuflage: 1. Auflage von 1993 // 1. AuflageRedaktion: Eichhorn, PeterVerlag: Nomos Verlag

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Eignungsdiagnostische Fehleinschätzungen bei de...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,7, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Hausarbeit zeigt zum einen wie Fehlentscheidungen in der Eignungsdiagnostik aufgrund der Repräsentativitätsheuristik entstehen und zum anderen werden Handlungsempfehlungen dargelegt, um diese Fehleinschätzungen zu minimieren. Diese Thematik wird umso wichtiger, wenn man sich die Arbeitsproduktivität auf dem Markt ansieht. Danach werden im Jahr 2030 ,,in den alten Bundesländern zwischen 4,5 und 6,1 Millionen Arbeitskräfte fehlen und in den neuen Bundesländern zwischen 1,3 und 1,6 Millionen Arbeitskräfte zu wenig vorhanden sein (Strack et al., 2015). Im Nachfolgenden wird sich weiter auf Strack et. Al gerichtet. Um die Arbeitskräftelücken zu schließen, müsste die jährliche Wachstumsrate der Arbeitsproduktivität z.B. von 0,6 auf 0,8 Prozent zunehmen. Daraus lässt sich ableiten, dass Unternehmen eine langfristige Personalstrategie entwickeln müssen, um Arbeitskräfte zu gewinnen und anschließend zu sichern. Um die vorhandenen Arbeitskräfte passend zu rekrutieren, sind Fehlentscheidungen zu vermeiden. In der Einführung dieser Hausarbeit werden zunächst die Begriffe Heuristik und Repräsentativitätsheuristik definiert. Weiterhin werden die zentralen Erkenntnisse der Repräsentativitätsheuristik anhand von Studien dargelegt und anschließend erfolgt ein Fallbeispiel, welches die Gefahr der Fehleinschätzungen in der Eignungsdiagnostik widerspiegelt. Zum Abschluss der Hausarbeit werden Handlungsempfehlungen zur Minimierung der Fehleinschätzungen gegeben und eine persönliche Einschätzung der Machbarkeit sowie eine abschließende persönliche Stellungnahme dargelegt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gewissensfragen der Schulpsychologie - Welche E...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulen sind in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren einem besonderen Veränderungsdruck ausgesetzt. Mit Neuer Steuerung und New Public Management, mit Kompetenzorientierung und Standards sollen sie reif für Wettbewerb und Markt werden. Dieser Druck bleibt nicht ohne Folgen für Beratungsaufgaben in und um Schule. Er kann von Bundesland zu Bundesland, von Kommune zu Kommune unterschiedlich ausgeprägt sein. Mehr oder weniger sieht sich Beratung damit konfrontiert, Objekt der Steuerungsambitionen aus Schulpolitik und -verwaltung zu werden. Die Frage der Allparteilichkeit, Unabhängigkeit und Ergebnisoffenheit (um nur einige Grundprinzipien der Beratung zu nennen), stellt sich damit neu. Mit der Inklusionsaufgabe und der Gewährung von Fördermaßnahmen (Förderstunden, Schulbegleitung) oder deren Ablehnung kommen auf manche Beratungsorganisationen Aufgaben zu, die dem Verständnis von Prozessberatung entgegenstehen. Wo aber die (Ver-) Messung von Menschen und ihre Klassifizierung in den Vordergrund rücken, droht ein Verlust an Räumen der Klärung, der Individualisierung und Subjektorientierung. Der Autor widmet sich diesen Fragen, die auch ethische Implikationen haben,, indem er sich mit dem beruflichen Handeln des ersten Schulpsychologen in Deutschland, Hans Lämmermann auseinandersetzt. Gibt es überdauernde psychische und gesellschaftliche Strukturen, die den humanistischen Anspruch von Beratung korrumpieren können? Diplom-Psychologe, Supervisor (BDP), Weiterbildung in Systemischer Psychologie und Familientherapie. Tatigkeit als Heimpsychologe, sowie als Schulpsychologe in NRW und Hamburg. Viele Jahre Mitarbeit im Landesverband Schulpsychologie NRW, teilweise als Vorstandsmitglied und Vorsitzender. Mitgliedschaft in ver.di und GEW

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Organisationsgewalt nach den Verfassungen d...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Studie stellt die Vorgaben der Landesverfassungen fuer die Organisation der Landesverwaltung hinsichtlich der Kompetenzverteilung zwischen den Landesparlamenten und den Landesregierungen sowie deren Umsetzung gegenueber. Die Rechtslage in den oestliche

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.02.2018
Zum Angebot
Bacher Organisations-Karte Deutschland Süd, Pos...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ORGA-Karte Deutschland beinhaltet die Verwaltungsgrenzen bis Stadt- und Landkreise, Regionsgrenzen (nur Baden-Württemberg) und die Gemeindezugehörigkeit. Die Bundesländer sind durch dezente Flächenfarben dargestellt. Die ORGA-Karte enthält die 1-stelligen Postleitzonen und 2-stelligen Postleitgrenzen (Postleitregionen). Zusätzlich sind das Gewässer- und Verkehrswegenetz mit Straßennummern und Bahnlinien dezent im Hintergrund abgebildet. Die nördliche Begrenzung der Karte liegt auf der Linie Krefeld-Kassel-Leipzig. Der Karte beigelegt ist zusätzlich der übersichtliche BACHER Gebietsplaner als kleine Kombi-Karte. Dieser ist nach Bundesländern eingefärbt und enthält die Verwaltungsgrenzen bis Stadt- und Landkreise und PLZ-Regionen. Format des Gebietsplaners: DIN A3 (29,7 x 42 cm) Auf einen Blick: - Leitzonen: 1. Postleitzahl - Regionen: 1. und 2. Postleitzahl - Stadt- und Landkreise - Straßennetz, Bahnlinien und das Gewässernetz

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Die Organisation der gemeindlichen Feuerwehr in...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Retten - Löschen - Bergen - Schützen´´. Unter diesem Leitmotiv steht das Handeln der Feuerwehr. Allein in Nordrhein-Westfalen leisten über 100.000 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr einen bedeutenden Anteil zur flächendeckenden Sicherstellung eines leistungsfähigen Brandschutzes. Dabei wird Gefahrenabwehr als klassische Staatsaufgabe in kommunale Verantwortung gelegt und mithilfe ehrenamtlichen Engagements wahrgenommen. Die Feuerwehr ist Bindeglied zwischen Bürger- und Gemeinwesen. Die Arbeit untersucht die Organisation der Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen, insbesondere die Einordnung der Freiwilligen Feuerwehr in den kommunalen Bereich, lässt aber Besonderheiten anderer Bundesländer nicht aus. Sie versteht sich als systematisierende Darstellung zum Brandschutzrecht im Schnittbereich zwischen Kommual- und Gefahrenabwehrrecht und leistet einen Beitrag zur Lösung der gesetzlichen und praktischen Problemstellungen des Feuerwehrwesens. Dabei geht die Arbeit inbesondere auf das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 17.12.2015 ein. Die Arbeit widmet sich einem Themenbereich mit hoher praktischer Relevanz, das kaum rechtlich durchdrungen ist, und richtet sich an Theoretiker wie Praktiker aus Justiz, Kommunalverwaltungen und Feuerwehren. Dr. Christian Hörstrup ist Referent in der Abteilung Recht des Bischöflichen Generalvikaritates Münster mit dem Schwerpunkt kirchlicher Stiftungsaufsicht und Autor diverser Fachaufsätze. Im Bereich der Feuerwehr ist er seit langem als Dozent und nebenberuflicher Rechtsanwalt tätig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.02.2018
Zum Angebot
Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung - ...
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Richter untersucht Unterschiede in der Makroorganisation der Landesverwaltungen. In seiner verwaltungswissenschaftlich-empirischen Analyse zeigt er am Beispiel der Versorgungsverwaltung, wie sich der vormals einheitliche Verwaltungsaufbau durch Verwaltungsstruktur- und Funktionalreformen zwischen den Bundesländern ausdifferenziert hat und wie die dadurch entstandenen Unterschiede den Vollzug von Bundesgesetzen beeinflussen. Mit Blick auf die Implementation des Schwerbehinderten- und Sozialen Entschädigungsrechts identifiziert der Autor problemadäquate Lösungen und zieht praxisrelevante Schlussfolgerungen für eine Modernisierung des äußeren Verwaltungsaufbaus, die auch wichtige Erkenntnisse für die Ausgestaltung der Makroorganisation in anderen Verwaltungsbereichen bereithalten. Dr. Philipp Richter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation (Prof. Dr. Sabine Kuhlmann) der Universität Potsdam.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gesellschaftliche Organisationen und Erwerbslos...
7,40 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,40 € / in stock)

Gesellschaftliche Organisationen und Erwerbslose:Unterstützungen von Arbeitlosen durch Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände, Arbeitslosenorganisationen, Kirchen und Kommunen in den neuen Bundesländern und Berlin Hugo Reister, Kurt Nikolaus, Norbert Klippstein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Schulwesen und Organisation - Gestalt und Probl...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frank Ohlhaver rekonstruiert zentrale organisatorische Strukturierungen und Spannungsverhältnisse im deutschen Schulwesen (Schwerpunkt Lehrplanarbeiten) aus strukturalistischer, organisationsanalytischer Perspektive. Dazu nutzt er eine empirische Basis von quantitativen und qualitativen Daten, die im Rahmen des DFG-Projekts Sekundäre Lehrplanbildungen in vier alten und zwei neuen Bundesländern erhoben wurden. Dr. Frank Ohlhaver hat zur Zeit eine Vertretungsprofessur für Erziehungswissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot