Angebote zu "Hermann" (17 Treffer)

Ökototal -Das grüne Branchenbuch Berlin/neue Bu...
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,00 € / in stock)

Ökototal -Das grüne Branchenbuch Berlin/neue Bundesländer2012/13:Der Einkaufsratgeber für einen gesunden, genussvollen und nachhaltigen Lebensstil Uwe Stiefvater-Hermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Fink, Hermann: Anglizismen in der Sprache der N...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Anglizismen in der Sprache der Neuen BundesländerEine Analyse zur Verwendung und RezeptionTaschenbuchvon Hermann FinkEAN: 9783631485460Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 211Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und TabellenMa3

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Fink, Hermann: Anglizismen in der Sprache der N...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.1997Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Anglizismen in der Sprache der Neuen BundeslaenderTitelzusatz: Eine Analyse zur Verwendung und RezeptionAutor: Fink, Hermann // Fijas, Liane // Schons, DanielleVer

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Anglizismen in der Sprache der Neuen Bundesländ...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(52,95 € / in stock)

Anglizismen in der Sprache der Neuen Bundesländer:Eine Analyse zur Verwendung und Rezeption Freiberger Beiträge zum Einfluß der angloamerikanischen Sprache und Kultur auf Europa Hermann Fink, Liane Fijas, Danielle Schons

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Evaluierung des Planungswerkzeugs Örtliches Rau...
115,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(115,90 € / in stock)

Evaluierung des Planungswerkzeugs Örtliches Raumordnungskonzept:im Bundesland Tirol Hermann Öggl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Pisa Training / Mathematische Denkaufgaben als ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,90 € / in stock)

Pisa Training / Mathematische Denkaufgaben:6. Schuljahr - Ausgabe für alle Bundesländer. 1., Aufl. Hermann D Hornschuh, Herrmann D Hornschuh

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Die Entstehung des jüngeren Stammesherzogtums i...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn man über das Herzogtum Sachsen aus dem 9. und 10. Jahrhundert spricht, ist es zunächst wichtig, dieses geografisch richtig einzuordnen. Bei der Einarbeitung in diese Materie darf man nicht an das heutige Bundesland Sachsen im Osten Deutschlands denken, sondern sich vielmehr auf den Westen konzentrieren in dem Gebiet, wo heute in etwa Niedersachsen und Nordrheinwestfalen liegen. Neben dieser geografischen Falle zeichnet sich das Herzogtum Sachsens besonders als Heimatprovinz großer Könige wie Heinrich I. und Otto I. aus, welcher in Anlehnung an Karl den Großen ebenfalls mit dem Beinamen der Große bedacht wurde. Otto I. musste seine eigene Stärke als Nachfolger Heinrichs gegenüber dem eingesessenen Adel erst noch unter Beweis stellen. Hierbei folgte er dem Motto, dass man bei dem Versuch, in große Fußstapfen zu treten, meistens stolpert und er daher seinen eigenen Weg ging, indem er Hermann Billung anderen Adeligen vorzog und ihn unter anderem zum princeps militiae ernannte. Doch er ernannte Hermann nicht nur zum princeps militiae, sondern vertraute ihm auch während diverser Italienzüge die procuratio über Sachsen an. Hierbei kommt eine in der Forschung höchst brisante und viel diskutierte Frage auf, welche es gilt im Zuge meiner Arbeit, so weit und gut es geht, zu beantworten: die Frage, ob Hermann Billung als ein Stellvertreter des Königs (im Stile eines Reichsvikars) agierte oder ob er direkt als Herzog Sachsens eingesetzt wurde und somit als Begründer des jüngeren Stammesherzogtums in Sachsen herangezogen werden kann? Hiefür habe ich mich in meiner Arbeit zuerst der allgemeinen Entwicklung bzw. der Ethnogense der Sachsen im 10 Jahrhundert zugewandt, um dann den Fall des Hermann Billung anhand chronologischer Überlieferungen für die einzelnen Zeitpunkte zu bewerten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Lindenstraße - Das komplette 16. Jahr (Folgen 7...
104,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1985 wird die Lindenstraße in der ARD ausgestrahlt. Mittlerweile wurden über 1.000 Folgen gedreht und ein Ende ist nicht in Sicht.Ende der 90er Jahre ging die ,,Lindenstraße´´ auf eine mehrwöchige Tournee durch die damals noch neuen Bundesländer im Osten Deutschlands. Man wollte den Menschen nicht nur von der ,,Lindenstraße´´ erzählen, sondern besuchte in jedem Tournee-Ort soziale Projekte und Einrichtungen. Beim Start in Dresden wurde das mitreisende Team mit dem Thema Straßenkinder konfrontiert. Mehrere hundert Kinder und Jugendliche lebten damals in Dresden buchstäblich auf der Straße - ohne regelmäßige Nahrung, ohne Dach über dem Kopf und ohne liebevolle Zuwendung. Die Macher hat das damals sehr beschäftigt und sie haben gehandelt. Gemeinsam mit der ,,Dresdner Tafel´´ wurde in der Elbmetropole ein Haus für Straßenkinder eingerichtet und über mehrere Jahre die Anschubfinanzierung geleistet.Im Zuge dieser Entwicklung haben die Autoren um Hans W. Geißendörfer mit der Figur ,,Jack´´ ein Straßenkind in die Handlung der ,,Lindenstraße´´ eingeführt. Die ersten Folgen mit ,,Jack´´ sehen Sie auf dieser DVD-Edition. ,,Jack´´, verkörpert durch die wunderbare Cosima Viola, ist den Lindestraße-Machern und -Fans ganz besonders ans Herz gewachsen. Diese Rolle gibt bis heute immer wieder die Projektionsfläche für spannende, aufrüttelnde und anrührende Geschichten - etwa, als Anna und Hans das Straßenkind aufgenommen und es an das ,,normale´´ Leben gewöhnt haben, als sich die Außenseiterin mit dem anderen jungen Außenseiter ,,Felix´´ anfreundete oder als sie ihre erste große Liebe ,,Roberto´´ kennenlernte und nach wenigen Monaten durch einen Motorradunfall verlor.Bonusmaterial:- Making of der Dreharbeiten zum neuen Vor-/Nachspann- die 25 wichtigsten Szenen aus den ersten 25 Jahren Lindenstraße- Aktuelle Outtakes- Orkans erster Rap-Hit (aktuell zum Herbst 2011)- Booklet- Hintergrundinformationen- persönliches Grußwort von Hans W. Geißendörfer- historische Jahresfakten- Original-Drehbuchauszüge zu SchlüsselszenenDarsteller:Andrea Spatzek, Bill Mockridge, Georg Uecker, Joachim Hermann Luger, Ludwig Haas, Marie-Luise Marjan, Monika Woytowicz, Moritz A. Sachs, Moritz Zielke, Raimund Gensel, Rebecca Siemoneit-Barum, Selma Baldursson, Sybille Waury

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Die Deutsche Einwanderung in Brasilien im 19. u...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften - Historisches Seminar), Veranstaltung: Hausarbeit zur Erlangung des Magistergrades, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Arbeit ist die Deutsche Einwanderung in Brasilien im 19. und 20. Jahrhundert. Aufgrund des Umfangs einer Magisterarbeit muss es aber einige Einschränkungen geben. Der mit dem Untertitel verbundene Bezug auf eine bestimmte Person als konkretes Beispiel bringt diese Einschränkung mit sich. Trotzdem soll ein Überblick - der von den Anfängen der Massenauswanderung bis hin zu den Weltkriegen und deren Folgen in der lokalen Gesellschaft geht - versuchen, bestimmte Vorgänge und Konsequenzen zu erläutern, da dieser Teil der Geschichte für viele eher unbekannt ist. Um die Deutsche Einwanderung zu beschreiben, werden zunächst die Push-Faktoren, die Gründe für die Auswanderung aus Deutschland, dargestellt sowie die damalige deutsche Gesellschaft und die soziale und politische Lage, um alles in den geschichtlichen Kontext einzubetten. Auf der anderen Seite kommen die Pull-Faktoren für die Einwanderung nach Brasilien hinzu, der Besiedlungswunsch seitens der portugiesischen und dann der brasilianischen Regierung und die Möglichkeiten im neuen Land. Nach der Ankunft in Brasilien bezieht sich diese Arbeit schwerpunktmäßig auf die Einwanderer, die sich in Blumenau - wohin Faulhaber auswanderte - im heutigen Bundesland Santa Catarina ab der Gründung 1850 niederließen. Daneben kommen auch andere Städte, Orte und verschiedene Personen zum Vorschein, soweit es sich für einen Vergleich oder zum besseren Verständnis anbietet. Es wird der Aufbau der lokalen Gesellschaft betrachtet, was eine Auseinandersetzung mit den ineinander verwobenen Faktoren Politik, Kirchen-, Bildungs-, Presse-, und Vereinswesen bedeutet. Vor allem Kirche und Schule waren als Träger der deutschen Sprache und Kultur wichtig und werden hier angesprochen. Anhand des Lebens von Hermann Faulhaber, eines deutschen Pastors, der nach Blumenau in Südbrasilien auswanderte, wird ein Blick auf die dortige Gesellschaft geworfen. Dazu werden seine biographischen Daten und sein dokumentarischer Nachlass - in den verschiedenen Bereichen, in denen er tätig war - analysiert. Es wird Faulhabers Werdegang beschrieben: die Auswanderung nach Brasilien, seine Tätigkeit in Blumenau in Südbrasilien und seine Rückkehr mit der Familie nach Deutschland bis zu seinem Tod. Außerdem wird noch ein kurzer Ausblick über die Situation der Deutschen und deren Nachkommen in Brasilien gegeben. [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
blu-ray FSK: 0
14,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aus der Vogelperspektive zeigt NRW von oben in faszinierenden, atemberaubenden Bildern eine außer-gewöhnliche Geschichtsstunde über das bevölkerungsstärkste Bundesland. Für den Zuschauer wird auf diesem Flug ein bildgewaltiges sowie historisches Panorama eine unserer vielfältigsten Landschaften präsentiert. NRW von oben ist alles andere als nur ein fliegendes Bilderbuch der Regionen, sondern ein Heimatfilm im modernen Sinne. Der Film spannt den Bogen von den längst vergessenen antiken mittelalterlichen Militärund Handelswegen zur Wiege der Menschheit im Neandertal bis zum Radioteleskop in Effelsberg, vom Westwall hin zum Düsseldorfer Stahlhof als Sitz der ersten Landesregierung. Es geht um Krieg und Zerstörung, aber auch um Aufbau und Neubeginn. Landmarken wie das Hermanns-Denkmal und die Stadttore im Römerpark Xanten, der Kölner Dom und die kurkölnischen Burgen im Sauerland stellen überraschende Verbindungen zwischen den Regionen her und nehmen den Zuschauer mit auf eine bewegende Reise.

Anbieter: voelkner.de
Stand: 19.09.2017
Zum Angebot