Angebote zu "Existenzgründer" (9 Treffer)

Existenzgründer in den neuen Bundesländern
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Existenzgründer in den neuen BundesländernPsychologische Dimensionen und wirtschaftlicher ErfolgTaschenbuchvon Stephanie BarthEAN: 9783824402502Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: BookAuflage: Nachdruck von 1995Sprache: DeutschSeiten: 317Ab

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Existenzgründer in den neuen Bundesländern (Tas...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.03.2014Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Existenzgruender in den neuen BundeslaendernTitelzusatz: Psychologische Dimensionen und wirtschaftlicher ErfolgAuflage: Nachdruck von 1995 // Nachdruck von 1995. Nac

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Existenzgründer in den neuen Bundesländern als ...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Existenzgründer in den neuen Bundesländern:Psychologische Dimensionen und wirtschaftlicher Erfolg Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation. Nachdruck von 1995. Nachdruck von 1995. Stephanie Barth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Grimm, Heike M.: Existenzgründungen in den neue...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Existenzgründungen in den neuen BundesländernDie Transformations- und Modernisierungsimpulse kleiner und mittlerer Unternehmen in den neuen Bundesländern unter besonderer Berücksichtigung des Landes BrandenburgTaschenbuchvon Heike M. G

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Existenzgründungen in den neuen Bundesländern a...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(66,95 € / in stock)

Existenzgründungen in den neuen Bundesländern:Die Transformations- und Modernisierungsimpulse kleiner und mittlerer Unternehmen in den neuen Bundesländern unter besonderer Berücksichtigung des Landes Brandenburg Analysen zum Wandel politisch-ökonomischer Systeme Heike M. Grimm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Grimm, Heike M.: Existenzgründungen in den neue...
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.1997Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Existenzgruendungen in den neuen BundeslaendernTitelzusatz: Die Transformations- und Modernisierungsimpulse kleiner und mittlerer Unternehmen in den neuen Bundeslaende

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Einwandern nach Deutschland als Unternehmer - E...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor Kurzem wurden die Gesetze und Regelungen für die Einwanderung von Unternehmern nach Deutschland stark gelockert, einige Bundesländer werben sogar gezielt für die Einwanderung Selbstständiger aus Drittstaaten. Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die Neuerungen und generellen Möglichkeiten, verweist auf relevante Gesetze und bietet eine Adressliste mit wichtigen Anlaufstellen. Für einwanderungswillige Unternehmer der ideale Einstieg in die neue deutsche Willkommenskultur. Stefan Jauernig schreibt seit mehr als fünfzehn Jahren für Fachverlage und Zeitschriften. Seit 1997 ist er als selbstständiger Versicherungsmakler im Rheinland tätig; davor war er fünf Jahre Marketingleiter einer britischen Versicherung in Köln. Nach einer kaufmännischen Aus- und Weiterbildung in der Branche hat er ein Fernstudium im Bereich Training und Human Resources Management an der Leicester University, England, absolviert; außerdem einen Bachelor-Abschluss der britischen Open University. Er verfügt über viele Jahre Lehrerfahrung an Hochschulen; seit mehr als 15 Jahren berät er ehrenamtlich Existenzgründer, insbesondere aus dem Hochschulbereich. Am Landgericht Köln ist er ehrenamtlich als Handelsrichter tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Angebot und Bedeutung öffentlicher Förderkredit...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Frankfurt School of Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der Förderkredite ist komplex und wenn man sich nicht weiß wie und wo orientieren, kann es auf einen auch schon mal wie ein großer weiter Dschungel wirken. Es gibt viele Förderprogramme (ca. 1500 - 2000 aktuell) und auch etliche Förderinstitute in der Bundesrepublik Deutschland. Das größte Institut ist die KfW, egal ob Klempnerei in Norddeutschland oder eine Schreinerei im tiefsten Schwarzwald, sie ist bundesweit mit Fördermitteln aktiv. Zusätzlich gibt es in jedem Bundesland noch eigene Landesförderinstitute (in Baden-Württemberg ist dies die L-Bank). Um einen Überblick zu verschaffen, wird hier auf die entsprechenden gewerblichen Förderkredite genauer eingegangen. Das Thema Förderung umfasst jedoch nicht nur Kredite. Es wird viel umfassender gefördert als es zunächst aussieht, es gibt außer Krediten vier weitere wichtige Themenfelder. Für viele ist zum einen die Beratung ein relevantes Thema (z.B. in der Existenzgründung), diese wird großteils durch Behörden (z.B. BAFA) übernommen. Für schnell wachsende Unternehmen sind auch Beteiligungsgesellschaften eine wertvolle Förderung, die für einen befristeten Zeitraum Anteile an dem Unternehmen erhalten und somit Eigenkapital zur Verfügung stellen. Ein weiterer Pfeiler sind die Bürgschaftsbanken, welche auf Landesebene organisiert sind. Bei Unternehmen, bei denen die Stellung von Sicherheiten nicht möglich ist, treten die Bürgschaftsbanken in Aktion. Der letzte Pfeiler sind sogenannte Projektgesellschaften, durch sie wird die Abwicklung gewisser Programme übernommen, meist im Auftrag von Ministerien. Im ersten Teil der Arbeit geht es zuerst um die Definition des Mittelstandes. Wer gehört überhaupt zum Mittelstand und warum gibt es hier gewisse Abgrenzungen. Im Weiteren stellt sich dann die Frage, wie kommt man an einen Förderkredit und wo kann man diesen entsprechend beantragen. Mit einem aktuellen Überblick wird sich der zweite Teil befassen. Es wird über die jeweils drei größten Förderkreditprogramme der Bundesrepublik Deutschland und des Bundeslandes Baden-Württemberg berichtet. Die Bedeutung der Förderkredite wird entsprechend zum Schluss behandelt. Hier wird in gänzlichem Umfang darauf eingegangen, für wen diese Förderung wichtig ist, warum es sie überhaupt gibt und wer alles davon profitiert. Es ist nicht nur für den Unternehmer und dessen Unternehmen von Bedeutung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.08.2017
Zum Angebot
Unter Barbaren - Roman
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine mitteldeutsche Kleinstadt in den frühen 90-er Jahren. Es ist die Zeit unmittelbar nach der politischen Wende in der ehemaligen DDR. Viele Betriebe sind abgewickelt, die Arbeitslosigkeit ist hoch. Zahlreiche Menschen meinen, in hemmungslosem Egoismus, sozialer Härte und brutaler Ellenbogenmentalität, bis hinein in innerste familiäre Strukturen, das Heilmittel zu Prosperität und persönlichem Glück erkannt zu haben und leben dies hemmungslos aus. Um der Arbeitslosigkeit zu begegnen, werden viele Betroffene durch Fördergelder der EU und des Bundeslandes angeregt, sich selbständig zu machen. Dazu müssen sie flankierend einen Kurs der Erwachsenenbildung besuchen, in dem ihnen betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt werden sollen. Unter den Kursteilnehmern sind viele gescheiterte Existenzen, die lediglich die Fördergelder abschöpfen möchten und an den Lehrinhalten völlig desinteressiert sind. Jens Klatt, 35 und Vater einer kleinen Tochter, ist durch Vermittlung seines patriarchalischen Schwiegervaters als Dozent bei einem solchen Bildungsträger angestellt, der Existenzgründer in die Selbständigkeit begleitet. Von Existenzangst geplagt, hat Klatt mit Sozialneid und Intrigen zu kämpfen. In seiner Familie, die in unmittelbarer Nähe zu den kontrollsüchtigen Schwiegereltern wohnt, herrscht soziale Kälte. Seine Frau, die ihn nur als Geldquelle betrachtet, hat einen Liebhaber. Mit diesem will sie sich von Klatts Ersparnissen eine Eigentumswohnung kaufen. Klatt, der keine Chance hat, gegen Frau und Schwiegereltern anzukommen, gibt immer nach, um sein Kind nicht auch noch ganz zu verlieren. Um dem privaten und beruflichen Druck zumindest zeitweise zu entrinnen, hat Klatt angefangen, zu trinken. Affären mit anderen Frauen scheitern an deren Desinteresse, mit ihm eine tiefere Beziehung einzugehen oder am zu großen Altersunterschied. Die berufliche Situation Klatts eskaliert, als im Institut ein smarter Unternehmensberater als potentieller Konkurrent zu Klatt eingeführt wird und Klatt zudem beschuldigt wird, 10.000 DM, die eine Kollegin aus der Handkasse gestohlen hat, um der maroden Heizungsfirma ihres Ehemannes wieder aufzuhelfen, entwendet zu haben. Da die Indizien anscheinend gegen Klatt sprechen, erhält er die fristlose Kündigung und muss strafrechtliche Konsequenzen erwarten. Auch zu Hause verschärfen sich seine Lebensumstände an diesem Tag dramatisch. Während er apathisch und angetrunken auf dem Sofa liegt, hat seine Frau mit seinem Wissen und seinem Ersparten eine Eigentumswohnung angezahlt, in die sie nun mit ihrem Liebhaber einziehen möchte. Da sie nun erreicht hat, was sie wollte, taucht sie mit ihrem Liebhaber und Klatts Schwiegervater in der Wohnung auf, um Klatt klarzumachen, dass er sofort auszuziehen habe. Als Klatts kleine Tochter dem Schwiegervater ein Bild zeigen möchte, das sie im Schulhort für ihn gemalt hat, hebt der Schwiegervater das Kind im Überschwang am Kopf mit beiden Händen bis in Augenhöhe hoch, um dem Kind zu demonstrieren, wie stark er sei. Dabei fügt er dem Kind versehentlich einen Genickbruch zu und tötet es unabsichtlich. In dem lautstarken Lamento, das nun um die Aussage kreist, dass niemand Schuld sei, kommt Klatt plötzlich zu sich und erfasst, was geschehen ist. Klatt springt daraufhin aus dem Balkonfester des Hochhauses und schlägt auf dem Dach eines vor dem Haus parkenden PKW auf, wo er verstirbt. Geboren 1964 in Sondershausen/Thüringen. Studium der Germanistischen Sprachwissenschaft, Geschichte und Betriebswirtschaftslehre. Seit Herbst 2013 freiberuflicher Journalist und Autor. Bisher fast 50 Veröffentlichungen (Romane, Erzählungen, Gedichtbände, Kurzgeschichten, Dramen und Essays, Biographien).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot